Überblick

Taekwondo – Wir stellen uns vor

Da nicht jedermann die Sportart Taekwondo bekannt ist, erscheint es uns wichtig, hier einen kurzen geschichtlichen Abriss zu geben.

Taekwondo (auch Tae-Kwon-Do oder Taekwon-Do) ist ein koreanischer Kampfsport und steht für Fuß (Tae), Faust (Kwon) und Weg (Do, hier ist der Weg des Geistes gemeint). Obwohl Taekwondo für den laienhaften Betrachter große Ähnlichkeit mit anderen asiatischen Kampfsportarten aufweist, unterscheidet es sich in einigen wesentlichen Punkten von diesen. So ist die Taekwondo-Technik sehr auf Schnelligkeit und Dynamik ausgelegt, was nicht zuletzt durch den Wettkampf bedingt ist. Im Taekwondo dominieren Fußtechniken deutlicher als in vergleichbaren Kampfsportarten.

Aufgrund dieser kurzen Beschreibung wird klar, dass es sich hier um eine sehr interessante Sportart handelt.

Nach dem Erlangen der notwendigen Fähigkeiten besteht auch die Möglichkeit, an überörtlichen Wettbewerben teilzunehmen.

Wir sind eine zünftige agile Gruppe und bieten allen Interessierten eine, durch qualifizierte Übungsleiter gewährleistete, Fachbetreuung an.

Taekwondo macht Spaß und fördert eindeutig die Selbstbeherrschung
Kommt mal vorbei. Wir freuen uns auf Euch!


Abteilungsleitung

Funktion Name Telefon
Abteilungsleiter Marco Olbrich-Baier 0170 704 4036
Stellvertretender Abteilungsleiter Dennis Wanke
Kassier Christian Schindler

News

Sicherheits- und Hygieneregeln für den Outdoorbereich

Da die als Voraussetzung für weitere Öffnungsschritte geforderte “stabile Entwicklung” des Infektionsgeschehens nicht gegeben ist, kann es zusammenfassend für das Gebiet der Landeshauptstadt München leider derzeit keine weiteren Lockerungen geben (Mail vom 19.03.2021 Sportamt) Die Landeshauptstadt München öffnet Ihre Außensportbereiche auf den Städtischen Bezirkssportanlagen für Sport in Gruppen bis zu 20 Kinder bis 14 Jahre.

Mehr lesen…


Online Training Dienstag

Liebe Mitglieder, wir bieten ab Dienstag 09.02.2021 regelmäßig ein Zoom-Meeting von 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr mit Marco an. Bei Interesse bitte in der Geschäftsstelle melden, damit die Zugangsdaten an Sie weitergeleitet werden können. Senden Sie uns eine Mail an fchertha-muenchen@gmx.de Wir wünschen Ihnen viel Spaß!



Schutz- und Hygienekonzept der Landeshautstadt München zur Nutzung der städt. Sporthallen

Präambel gültig ab 08.09.2020 Jeglicher Körperkontakt außerhalb der Trainingsgruppen muss unterbleiben (Begrüßung, Verabschiedung). Das Training mit Körperkontakt ist zugelassen, sofertn in festen Trainingsgruppen trainiert wird; dabei darf die jeweilige Trainingsgruppe in Kampfsportarten max. fünf Personen umfassen. Trainingszeiten sind auf maximal 120 Minuten beschränkt. Zwischen den Trainingsgruppen ist ein zeitlicher Puffer von 15 Minuten vom Nutzer

Mehr lesen…


Start Taekwondo Training in der Halle

Liebe Mitglieder, ab 08.09.2020 kann Taekwondo wieder Dienstag und Donnerstag in der Konrad-Celtis-Halle stattfinden. Folgende Hygienevorschriften müssen eingehalten werden. Die Nutzung der Umkleiden ist unter Einhaltung des Abstandsgebotes erlaubt, es ist eine Mund-und Nasenbedeckung zu tragen. Die Nutzung der Duschen ist untersagt.  Bitte bereits in Sportkleidung kommen. Die Halle darf nur mit Mund-und Nasenschutz betreten

Mehr lesen…